News : Moorhuhn-Kart: Das Geflügel ist nicht totzukriegen

, 3 Kommentare

Mit einem intern als "Moorhuhn-Kart" bezeichnetem Rennspiel will Phenomedia das Moorhuhn offenbar einer Schonfrist unterziehen. Nachdem es milliardenfach in den ersten vier Teilen der Serie vom Himmel geholt wurde, soll es sich nun als Rennfahrer beweisen.

Viele der Details sind noch geheim, ein paar Fakten sind jedoch bereits an die Öffentlichkeit gedrungen. So soll der Spieler zwischen fünf Charakteren, dem Moorhuhn, Schneemann, Lesshuhn, Pumpkin und Moorfrosch auswählen können. Dass diese Wahl einen Einfluss auf das Fahrverhalten hat, dürfte wohl ziemlich sicher sein. Somit könnte das Spiel durch verschieden schwer zu "handhabende" Charaktere auch für fortgeschrittene Spieler zumindest kurzzeitig eine Herausforderung darstellen. Ein Blick auf den, wenn auch ziemlich mickrig ausfallenden, Screenshot lässt derzeit jedoch zumindest grafisch kein Meisterwerk erhoffen. Aber auch der erste Teil der Moorhuhn-Serie war ja kein Leckerbissen was die Grafik angeht, sodass wir uns hier gerne eines Besseren belehren lassen. Das voraussichtlich im dritten oder vierten Quartal 2002 erscheinende Spiel soll wieder kostenlos zum Download bereitstehen.