News : Plattenindustrie beklagt 4,2 Mrd. Dollar Schaden

, 12 Kommentare

Wie die Präsidentin der amerikanischen Plattenindustrie, Hillary Rosen, in einer Anhörung des amerikanischen Kongresses mitteilte, entstehen der Plattenindustrie durch die industrielle Fertigung von Raubkopien jährlich Verlußte in Milliardenhöhe.

Hillary Rosen: "China, Russland, und Brasilien fertigen allein für über eine Milliarde Dollar jährlich Raubkopien an". Der weltweite Dachverband der Plattenindustrie, IFPI, beziffert den Schaden für die Musik-Industrie weltweit auf über 4,2 Milliarden Dollar, allein durch Copyrightverletzungen ohne Filesharing im Internet.