News : Videos und 3D-Spiele auf dem Handy

, 1 Kommentar

Nur ein paar Tage nachdem ST Microelectronis den Graphik-Chip KYRO aufgab, wollen nun Imagination Technologies und ST Microelectronis Grundlagentechnologien für mobiles Multimedia-Entertainment entwickeln.

Auf der 3GSM World in Cannes kündigten sie ihre Pocket Multimedia Plattform (PMM) an, die es ermöglichen soll, bei minimalen Stromverbrauch Audio- und Video-Material abzuspielen und 3D-Graphik zu nutzen. Herzstück der PMM wird der stromsparender RISC-Prozessor PowerVR MBX sein. Der PowerVR MBX soll bis zu 4 Millionen Dreiecke / Sekunde verarbeiten können, bei einem Takt von 120 MHz. Gefertigt wird der nur 6 Quadratmilimeter kleine Chip in 0,13 Mikron Technik, und soll bei einem Takt von 50 MHz nur 60mW verbrauchen. Die PowerVR-Architektur kam schon in der Sega Dreamcast Spielkonsole zum Einsatz, und enthält Beschleunigungsfunktionalität für 2D, 3D und Video.