News : Intel stellt Sockel 423 Pentium 4 komplett ein

, 4 Kommentare

Der weltweit größte Prozessorhersteller Intel, hat heute bekannt gegeben, dass die alte Pentium 4 Serie für den Sockel 423, sowie der Pentium 4 für den Sockel 478 mit einem Takt 2,0 GHz und dem Willamette Core, der noch in 0,18µm gefertigt wurde, aus dem Produktportfolio gestrichen wurden.

Die letzte Auslieferung der Prozessoren erfolgt am 13. Juni 2002, die letzte Bestellung wird von Intel am 3. Mai 2002 angenommen. Begründet wird dieser Schritt zum einen mit dem Wechsel auf den Sockel 478, der die komplette alte Sockel 423 Pentium 4 Familie uninteressant für die breite Käuferschaft gemacht hat, zum anderen gibt Intel an, dass der Pentium 4 2,0 GHz für den Sockel 478 durch den Pentium 4 2,0A GHz mit Northwood-Kern substituiert wurde. Alles in allem ist dieser Schritt keines falls überraschend.