News : Linux-Treiber für GeForce4 von Nvidia

, 0 Kommentare

Nvidia hat die neuen Linux-Treiber fertig. Die Version 1.0-2802 vom 7. März 2002 wird nun auch die neuen GeForce4- und Quadro4-Grafikchips unterstützen. Die Treiber unterstützen nun sowohl OpenGL 1.3, sowie Anisotrophic Filtering zur besseren 3D-Darstellung.

Außerdem werden die GeForce4-MX Treiber MPEG-Beschleunigung enthalten und die Quadro4 Treiber werden Overlay unterstützen. Auch die Unterstützung der Mobil-GrafikChips und des nForce-Chips soll verbessert worden sein laut Nvidia. Mehr ist leider aus der kurzen Liste der Neuerungen von Nvidia nicht zu erfahren.

0 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.