News : Samsung liefert erste Muster von DDR400 aus

, 4 Kommentare

Es gibt auf dem Markt kaum DDR333 RAM, da die Hersteller noch Probleme mit den Platinen haben, da präsentiert Samsung bereits erste Muster von DDR400 RAM, für das es noch keine Spezifikation gibt. Empfänger sind Firmen wie Nvidia, VIA und SiS.

Samsung rechnet damit, das es bereits im zweiten Quartal 2002 die ersten Boards geben wird, die DDR400 unterstützen, ab dem dritten Quartal soll dann die Nachfrage durch die Konsumenten ansteigen. Die Marketing-Chefs von Nvidia und VIA sehen ein grosses Potential für die neuen Speicherchips, auch der Vize-Präsident von SiS hat hohe Eerwartungen an DDR400. Auf der CeBIT zeigten sowohl SiS als auch VIA erste Prototypen von DDR400 Chipsätzen, beide für Pentium 4 Prozessoren. Allerdings wird bereits Anfang 2003 DDR-II eingeführt, weshalb es unterschiedlilche Meinungen über DDR400 gibt. Samsung selbst sieht sich als Vorreiter in der Speichertechnologie und beansprucht bei DDR333 nach eigenen Angaben einen Marktanteil von mehr als 50 Prozent für sich.

Samsung DDR400-Muster
Samsung DDR400-Muster