8/9 SB Audigy Player vs. TerraTec SiXPack 5.1+ im Test : Der ewige Beste weiterhin vorn?

, 18 Kommentare

Audioqualität

Gerade für Besitzer schneller Systeme ist die CPU-Auslastung natürlich kein Hauptkriterium für den Kauf einer Soundkarte, auch wenn sie natürlich auf die Gesamtqualität des Audiochips hindeutet. Für Viele ist jedoch viel wichtiger, wie sich die Soundkarte tatsächlich anhört, beim Musikhören, DVDs gucken und auch in Spielen.

Zunächst würde man denken, dass man aufwendige Messtechnik braucht, um Qualitätsunterschiede festzumachen. Dem ist jedoch zumindest in der Preisklasse unserer beiden Testkandidaten nicht so. Das merkten wir spätestens, als wir die an die TerraTec angeschlossenen Boxen mal etwas lauter aufdrehten, ohne irgendeine Schallquelle laufen zu lassen. In einer leisen Umgebung war so ein deutliches Rauschen zu vernehmen. Sogar jede Mausbewegung und jeder Festplattenzugriff war akustisch wahrnehmbar. Letzteres schien uns dann doch ein wenig arg, also machten wir uns auf die Suche nach dem Ursprung der Störgeräusche. Bald wurden wir zumindest teilweise fündig; Die neben der Soundkarte eingebaute Netzwerkkarte verstärkte das Kratzen um ein Vielfaches. Nach dem Ausbau blieb aber weiterhin ein schwach hörbares Rauschen, sogar, als sämtliche Ein- und Ausgänge stumm geschaltet waren.

Im normalen Betrieb war dies jedoch nicht hinderlich. Gerade in Spielen wie Unreal Tournament klang der 6-Kanal Sound überzeugend. Um die Nerven anderer zu schonen, wollten wir im Anschluss daran den Kopfhörerausgang der SiXPack ausprobieren. Da die Störsignale aber überproportional stark durch den zusätzlichen Verstärker verschlimmert wurden, war dieser per Jumper eingestellte Ausgang praktisch nicht zu gebrauchen. Dieses Ergebnis bestätigten übrigens auch unsere Kollegen von chip.de, die am Kopfhörerausgang unter optimalen Bedinungen im Labor einen Rauschabstand von unter 60dB feststellten - weit entfernt also von den angepeilten 97dB.

SB Audigy Player vs. TerraTec SiXPack 5.1+
SB Audigy Player vs. TerraTec SiXPack 5.1+
SB Audigy Player vs. TerraTec SiXPack 5.1+
SB Audigy Player vs. TerraTec SiXPack 5.1+

Die Tonqualität der Soundblaster Audigy lässt sich im Vergleich hierzu recht kurz zusammenfassen: unsere hohen Erwartungen wurden schlichtweg auf allen Gebieten erfüllt. Ob mit oder ohne Netzwerkkarte, ob stumm geschaltet oder nicht, es war nie ein aufdringliches Rauschen zu vernehmen. Der 3D Sound und die Effekte machten in Spielen noch einen etwas besseren Eindruck als die der SiXPack - rein subjektiv - gerade die Effekte sind sicher Geschmackssache, dafür lassen sie sich aber auch dem eigenen Geschmack anpassen. Das braucht man nicht, wenn man Musik oder Filme genießen möchte, auch hier machten beide Karten ähnlich viel Spaß. Dass auch die Audigy Messtechnisch kein Wunder ist, sollte dabei jedem klar sein, aber für jeden Normalverbraucher ist sie mehr als gut genug, Musiker werden sich sowieso anderswo umsehen - sollten sie auch.

Auf der nächsten Seite: Fazit