News : Trendwende bei den Speicherpreisen?

, 10 Kommentare

Die Preise für SD-RAM und DDR-RAM auf den Märkten sind seit Anfang November 2001 stetig gestiegen, aber jetzt zeigt sich offenbar eine Trendwende. Seit gut zwei Wochen fallen die Preise wieder und das sogar zum Teil recht deutlich, vor allem bei den 128 MBit Chips.

Auf den Bildern mit den Charts kann man gut erkennen, das die Preise bereits um gut einen halben US-Dollar gefallen sind, Ausnahme sind die 256 MBit DDR-RAM Chips. Dabei ist die rote Linie der höchste Preis, die grüne Linie der niedrigste Preis und die blaue Linie der durchschnittliche Preis. Die Speicher-Hersteller begründen den Rückgang der Preise mit einer anstehenden fallenden Nachfrage im traditionell schlechten zweiten Quartal. Da stellen sich nicht nur die Kollegen von xBit Labs die Frage, was am zweiten Quartal traditionell schlecht sein soll. Sonst wurde gerade das erste Quartal als traditionell schlecht bezeichnet, offenbar haben die Hersteller sich einen neuen Grund ausgedacht. Ob es sich nur um einen kurzen Rückgang der Preise handelt, ob ob tatsächlich eine Trendwende eingetreten ist, bleibt abzuwarten.

256 MBit (32Mx8) DDR266 SDRAM
256 MBit (32Mx8) DDR266 SDRAM
128 MBit (16Mx8) DDR266 SDRAM
128 MBit (16Mx8) DDR266 SDRAM
256 MBit (32Mx8) PC133 SDRAM
256 MBit (32Mx8) PC133 SDRAM
128 MBit (16x8) PC133 SDRAM
128 MBit (16x8) PC133 SDRAM
10 Kommentare
Themen: