News : Ab Mai gehts los: T-DSL 1500

, 10 Kommentare

Ab Mai ist es jetzt soweit. In vier großen deutschen Städten, München, Stuttgart, Berlin und Hamburg, kann man für 9,99 Euro Aufpreis doppelt so schnell, dann mit 1,5 MBit/s statt mit 768 KBit/s, wie mit dem normalen T-DSL surfen. Allerdings muss der Provider auch die schnellere Leitung unterstützen.

Bei der neuen T-DSL Leitung verdoppelt sich aber nur Geschwindigkeit in Download-Richtung, nämlich von 768 KBit/s auf 1500 KBit/s. Nicht jedoch die Upload-Geschwindigkeit. Anstatt das Doppelte, das wären dann 256 KBit/s (jetzt 128 KBit/s) sind nur 192 KBit/s möglich. Zur Zeit scheint lediglich Tiscali und T-Online auf die höhere Geschwindigkeit der DSL-Leitung vorbereitet zu sein. Laut einer Sprecherin Tiscalis ist der Zugang zu ihren angebotenen Volumen-Tarifen auch mit dem neuen T-DSL 1500 möglich. Bei T-Online sieht es ähnlich aus. Die Zeit-Tarife, wie zum Beispiel Surftime und T-Online Eco, werden voll unterstützt. Nicht jedoch die beliebte T-DSL Flat für 25 Euro. An einem speziellen Tarif für diejenigen die den T-DSL Zugang bestellen wird gerade gearbeitet und in den nächsten Wochen vorgestellt.