News : AMD zieht mit Preissenkung nach

, 13 Kommentare

Nachdem Intel bereits gestern die Preise für die eigenen Prozessoren gesenkt hat, hat nun auch AMD mit neuen Preisen nachgezogen. Mit bis zu 28 Prozent fällt die Preissenkung bei AMD allerdings nicht ganz so stark wie die von Intel aus.

Sowohl beim Athlon XP als auch beim Athlon MP wurden insbesondere die schnelleren Modelle recht deutlich im Preis gesenkt. Aber auch der wesentlich günstigere Duron ist noch einmal billiger geworden. Folgende Preise gelten mit dem heutigen Tag bei der Abnahme von 1000 Stück:

CPU-Modell Alter Preis Neuer Preis Senkung
Athlon XP - Palomino Core
Athlon XP 2100+ $420 $330 21%
Athlon XP 2000+ $339 $280 17%
Athlon XP 1900+ $231 $220 5%
Athlon XP 1800+ $188 $180 4%
Athlon XP 1700+ $160 $160
Athlon MP - Palomino Core
Athlon MP 2000+ $415 $299 28%
Athlon MP 1900+ $319 $242 24%
Athlon MP 1800+ $273 $218 20%
Athlon MP 1600+ $210 $183 13%
Duron - Morgan Core
Duron 1,3GHz $103 $84 18%
Duron 1,2GHz $89 $79 11%
Duron 1,1GHz $74 $69 7%
Duron 1,0GHz $69 $64 7%

Wie wir sehen sind damit AMDs Prozessoren im Einkauf beim Vergleich der Modellnummern wieder etwas günstiger (Siehe auch) als die wesentlich höher getakteten Pentium 4 Prozessoren. Somit ist das alte Gleichgewicht zwischen den beiden Kontrahenten wieder hergestellt. Inwieweit die Händler nun diese Preissenkung weiter geben, ist eine ganz andere Frage. Von dieser Seite betrachtet werden Intels Prozessoren meist deutlich über den Einkaufspreisen angeboten, wohingegen Prozessoren von AMD teilweise sogar unter dem Einkaufspreis den Besitzer wechseln.

Die letzte Preissenkung von AMD liegt übrigens schon fast drei Monate zurück. Mal sehen inwieweit AMD den Preisvorgaben von Intel auch in Zukunft folgen kann.

13 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.