News : Kooperation zwischen BenQ und Philips

, 0 Kommentare

Für die Entwicklung der nächsten Generation optischer Laufwerke wird Philips mit BenQ, vormals bekannt als Acer Communications und Multimedia, kooperieren. Nach einem Bericht von Philips zufolge werde man zunächst auf die Entwicklung der dritten Generation von DVD+RW-Laufwerken setzen.

Dabei wolle man die Stärken beider Unternehmen in einem gemeinsamen Entwicklungszentrum vereinen. Bei Philips trifft dies auf die starke Entwicklungsarbeit im DVD-Sektor zu, BenQ ist vor allem dafür bekannt, Geschwindigkeitssteigerungen bei ausgereiften Produkten zu bewerkstelligen. Die daraus resultierenden Produkte werden voraussichtlich 2003 auf den Markt gebracht, jedoch unter keinem gemeinsamen Label.

0 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.