News : Logitech steigert Gewinn kräftigt

, 0 Kommentare

Logitech gab heute erneut ein Rekord-Quartalsergebnis sowie das beste, je erzielte Jahresergebnis bekannt. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002, welches am 31. März 2002 endete, hat das Unternehmen einen Umsatz von 256 Mio. US-Dollar erzielt, ein Wachstum von 34% im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Damals betrug der Umsatz noch 190 Millionen US-Dollar. Der operative Gewinn stieg im Jahresvergleich um 114% auf 28.1 Millionen. Der erzielte Reingewinn hat sich im Vergleich zum Vorjahresreingewinn der gleichen Periode von 10,8 Mio. auf 21,5 Mio. US-Dollar verdoppelt.

Für das gesamte Geschäftsjahr hat Logitech einen Umsatz von 944 Mio. US-Dollar ausgewiesen, eine Steigerung von 28% gegenüber dem Geschäftsjahr 2001. Während der operative Gewinn im Jahresvergleich um 78% von 55 Mio. US-Dollar auf 97 Mio. US-Dollar stieg, erhöhte sich der Reingewinn um 66% von 45 Mio. US-Dollar auf 75 Mio. US-Dollar.

Das Unternehmen korrigiert seine Wachstumsziele für das Geschäftsjahr 2003 an das obere Ende der zuletzt angedeuteten Bandbreite. Es ist nunmehr ein Umsatz von 1,1. Mrd. US-Dollar (eine Steigerung von 16% gegenüber dem Geschäftsjahr 2002) und ein operativer Gewinn von 120 Mio. US-Dollar (eine Steigerung von 23%) geplant.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.