News : Prolink kündigt GeForce4 Ti4200 Karten an

, 4 Kommentare

Als erster Hersteller hat Prolink eine Grafikkarte mit GeForce4 Ti4200 Chip angekündigt. Hierbei wird es zwei Varianten geben, die sich im Speicherausbau und dem Speichertakt unterscheiden. Die 128MB Variante wird mit 250 MHz Chip- und 222MHz Speichertakt betrieben.

Bei der kleinen Version mit 64MB Grafikspeicher läuft der Speicher mit einem Takt von 250 MHz (500MHz DDR). Daraus ergibt sich eine Speicherbandbreite von 7,1GB/s bei der 128MB und 8,0GB/s bei der 64MB Version, womit man sich bei Prolink voll an die Spezifikationen von NVidia hält. Die Preise für die PixelView GeForce4 Ti4200 128MB oder PixelView GeForce4 Ti4200 64MB konnte Prolink allerdings nicht nennen.

Welche Leistung von dem GeForce 4 Ti4200 in der 128MB Version zu erwarten ist, haben wir übrigens in unserem Asus GeForce4 Ti4400 und Ti4600 Review gezeigt.

4 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.