News : Thoroughbred wohl doch erst im Juni

, 5 Kommentare

Wie aus Insider-Quellen bekannt wurde soll der neue AMD Thoroughbred nun wohl doch erst im Juni verfügbar sein. Mainboard-Hersteller bekamen aber schon jetzt erste Details des neuen Prozessors geliefert. Wie von AMD bereits bestätigt, bleibt der Thoroughbred kompatibel zum derzeitigen Socket A Format.

Demnach wird der erste in 0,13 Mikron gefertigte Thoroughbred zwar keinen höheren FSB besitzen, aber genauso viel L2-Cache wie der jetzige XP, nämlich 256 KByte. Mit dem 2400+ wird AMD den Anfang machen, später sollen laut Gerüchten noch Prozessoren mit der Typenbezeichnung 2000+ und 2200+ folgen. Gedaktet sollen diese Thoroughbreds mit 1,667 GHz und 1,8 GHz sein.

5 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.