News : Der RV250 ist immer noch nicht in Sicht

, 17 Kommentare

Der neue "Billig-Chip" von ATI, der RV 250, ist immer noch nicht im Handel. Gerüchten zufolge wird es sogar einen RV280 geben. Der RV250 sollte eigentlich an der CeBit vorgestellt werden. Gesehen hat man davon aber nicht viel.

So gab es einige Grafikkartenhersteller, welche Datenblätter zum RV250 hatten. Für die Verspätung gibt es verschiedene mögliche Gründe. Der neue Mainstream-Chip von ATI wäre wegen seiner Unterstützung für DirectX 8.1 sicher für viele Kunden interessant. Da sich die Radeon 7500, ein DX 7 Chip, aber immer noch gut verkauft, gibt es keinen Grund für ATI den RV250 zu releasen. Vieleicht spart ATI sich den RV250 aber auch nur bis zum Release des R300, der erste DX 9 Chip von ATI, auf. Es könnte aber auch sein, dass ATI sich in letzter eher auf die Chipsätze konzentriert, und den RV250 eher "vernachlässigt" hat. Der andere Mainstream-Chip, RV280 genannt, soll Gerüchten zufolge AGP 8x unterstützen. Aber dieser wird, wenn es ihn überhaupt gibt, höchstwahrscheinlich nicht vor dem RV250 kommen.

17 Kommentare
Themen:
  • Stan Banaszak E-Mail
    … hat von September 2001 bis Juni 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.