News : EPoX präsentiert vier Boards mit i845G

, 0 Kommentare

Rechtzeitig zur offiziellen Ankündigung des i845G von Intel präsentiert EPoX die neue EP-4G4A Serie. Das am umfangreichsten ausgestattete Modell der neuen EPoX Serie trägt die Bezeichnung EP-4G4A+ und bietet zusätzliche Funktionalität wie Onboard LAN oder einen integrierten RAID-Controller.

Die Platinen bieten sechs PCI Slots, einen CNR Steckplatz sowie den üblichen AGP 4x Slot. Drei Speichersteckplätze für DDR DIMM nach PC2100 Standard erlauben eine Maximalbestückung von 2 GB Arbeitsspeicher.

Die Highend-Variante, das EP-4G4A+, mit Onboard LAN, RAID und P80P Debug-Card wird für 204 Euro den Besitzer wechseln. Das Modell ohne den RAID-Controller (EP-4G4AN) wird bereits für 189 Euro im Handel erhältlich sein. Verzichtet man noch auf den integrierten LAN-Adapter (EP-4G4AP) lassen sich noch einmal 10 Euro sparen. Die Variante ohne jegliche Extras (EP-4G4A) wird für 174 Euro im Regal zu finden sein.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.