News : Intels P4 bald mit DDR333 Unterstützung

, 2 Kommentare

Wie auf der Entwicklerkonferenz IDF bekannt wurde, werden die Pentium 4 Chipsätze von Intel noch dieses Jahr DDR333 Speicher unterstützen. So zumindest laut Firmen-Sprecher Bill Lezinski, der sich optimistisch darüber äusserte, das es bereits im September soweit sein soll.

Zwar sind die erst vor kurzem vorgestellten Chipsätze i845G, i845E und i845GL bereits DDR333 tauglich, aber eben nicht offiziell von Intel dafür freigegeben. Das will Intel nun mit den neuen DDR333-fähigen Chipsätzen nachholen. Das bedeutet aber auch, das kaum das die neuen Chipsätze, i845G, i845E und i845GL, verfügbar sind, sie schon wieder veraltet und nicht mehr auf dem Stand der Technik sind. Diesen Umstand kritisierten auch taiwanesische Mainboardhersteller, die beklagten, das man die Mainboards gar nicht schnell genug an den Mann bekommen würde, und sie zu Spotpreisen verkaufen müsse. Chipsätze lassen sich teilweise gar nicht in dieser Geschwindigkeit verbauen, wie Intel sie auf den Markt bringt.

2 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.