News : Logitech bringt neue Controller für Konsolen und PC

, 7 Kommentare

Logitech präsentiert auf der E3 in gleich 6 neue Produkte. Zu den Highlights zählen zwei Force-Feedback-Rennlenkräder, jeweils eins für den GameCube und den PC, sowie ein Cordless Gamepad für die Xbox. Darüber hinaus zeigt Logitech eine Tastatur für die PlayStation 2 und einen Cordless Joystick für den PC.

Unser Interesse beschränkt sich natürlich auf die Neuheiten für den PC. Hier stellte Logitech das Racing Force vor. Dieses Vollgummi-Lenkrad verfügt über sechs programmierbare Schalter, Statusanzeigen, Schaltwippen sowie einen Schalthebel.

Das Racing-Force-Lenkrad lässt sich mit einem enormen Lenkungsausschlag von 240 Grad drehen. Zusätzlich verfügt es über einen zweifachen Mechanismus für sicheren Halt in actionreichen Situationen. Die Gas- und Bremspedale des Racing-Force-Lenkrades sind mit einem Carpet Lock System, einer rutschfesten Bodenplatte, ausgestattet.

Der Logitech Freedom 2.4 Cordless Joystick kombiniert die Präzision des Joysticks mit kabelloser Bewegungsfreiheit. Mit seiner zuverlässigen kabellosen 2,4 GHz Technologie verfügt es über 10 programmierbare Schalter, einen 8-Wege-Rundblickschalter sowie einen Drehgriff. Zur Spielsteuerung gehören darüber hinaus ein Empfänger mit Statusanzeige und USB-Anschluss. Der stabile Sockel ist mit Gummi überzogen; Auslöser, Schubregler und Frontplatte sind aus Metall gefertigt. Zum Betrieb werden 3 AA-Batterien benötigt.

Über Preise und Verfügbarkeit der neuen Produkte ist zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nichts bekannt.

Logitech Freedom 2.4 Cordless Joystick für den PC
Logitech Freedom 2.4 Cordless Joystick für den PC
Logitech Cordless Controller für die Xbox
Logitech Cordless Controller für die Xbox
Logitech Cordless Controller für die PS2
Logitech Cordless Controller für die PS2
Logitech NetPlay-Controller für die PS2
Logitech NetPlay-Controller für die PS2
Logitech Speed Force für den GameCube
Logitech Speed Force für den GameCube