News : Microsoft übernimmt Navision

, 2 Kommentare

Microsoft hat heute den Vertragsabschluss zum Kauf von Navision bekannt gegeben, einem weltweit operierenden Anbieter integrierter Business-Softwarelösungen. Durch die Übernahme ergänzt Microsoft seinen Bereich Microsoft Great Plains Business Solutions um die Leistungsfähigkeit der Produkte von Navision.

Das Unternehmen stärkt dadurch seine Fähigkeit, integrierte .NET Business-Lösungen für kleine und mittelständische Kunden anzubieten. Das Übernahmeangebot bietet den Aktionären von Navision 300,- Dänische Kronen (40,36 Euro) pro Aktie. Der gesamte Transaktionswert wird auf ungefähr 1,5 Milliarden Euro geschätzt.

Sobald die Übernahme abgeschlossen ist, wird Microsoft Navision in seinen Geschäftsbereich Microsoft Great Plains Business Solutions eingliedern. Der in Vedbaek in Dänemark gelegene Unternehmenshauptsitz von Navision wird zukünftig als Zentrale für die Entwicklung und den operativen Betrieb von Microsoft Great Plains Business Solutions im EMEA-Raum (Europe, Middle East and Africa) fungieren. Vedbaek wird damit der größte Microsoft Standort für die Produktentwicklung außerhalb der USA sein.