News : Mozilla 1.0 RC2 bügelt Crash-Bugs aus

, 3 Kommentare

Im Gegensatz zu den bisher veröffentlichten Versionen fällt der Changelog des zweiten Mozilla 1.0 Release Candidates eher spärlich aus. Das liegt zum einen an der kurzen Zeitspanne seit dem RC1 und zum anderen daran, dass man sich auf das Ausbügeln von Bugs, die einen Absturz verursachten, konzentriert hat.

Insgesamt wurden 15 der am öftesten gemeldeten Crash-Bugs sowie 10 Situationen, bei denen Mozilla einfach einfror, behoben. Verdanken tut man dies den TalkBack-Reports, über welche der Browser den Entwicklern eine Fehlerbeschreibung zukommen lässt, sollte sich der Browser unerwartet verabschieden. Zudem wurde eine kürzlich entedeckte Sicherheitslücke behoben, welche es erlaubte, beliebige Dateien oder gar den Inhalt eines ganzen Verzeichnisses auf dem Clienten auszulesen. Kurioserweise wurde exakt die selbe Sicherheitslücke im Dezember letzten Jahres in Microsofts Internet Explorer aufgedeckt und dann Ende Februar 2002 gefixt. Dass dieser Bug auch im Mozilla-Browser enthalten sein könnte, scheinen die Entwickler nicht geglaubt zu haben. Die Entdecker des Bugs im Mozilla-Browser haben Netscape am 24. April über eine E-Mail auf dieses Problem aufmerksam gemacht, jedoch 6 Tage nach dem Absenden nicht einmal eine Reaktion hervorrufen können, weshalb man sich dazu entschlossen hat, den Bug zu veröffentlichen. Wie bereits erwähnt, ist dieser Bug nun im RC2 behoben.

Ansonsten gibt es wenig Spektakuläres zu berichten. Neben der Möglichkeit, Cookies in Mozilla Mail zu deaktivieren, wurde auch das Verhalten für Elemente im Hover- und Active-Zustand überarbeitet. Man nehme beispielsweise das Div-Element und weise ihm beim MouseHover die Hintergrundfarbe Blau zu. Nun platziert man in diesem Div-Element ein weiteres und weist selbigem auch eine bestimmte Reaktion beim MouseHover-Zustand zu. Wenn man nun in einer älteren Mozilla-Version als dem Release Candidate 2 die Maus über innere Div-Element bewegte, wurde der Hover-Effekt des übergeordneten Elements fälschlicherweise ignoriert.

Wer sich für die weiteren Änderungen interessiert, sollte sich das komplette Changelog zu Gemüte führen.

Mozilla 1.0 Release Candidate 2
Mozilla 1.0 Release Candidate 2
3 Kommentare
Themen:
  • Steffen Weber E-Mail Twitter
    … ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und verantwortlich für die Technik der Website.