News : QDI kündigt neue Produkte mit i845E/G an

, 0 Kommentare

Die Serie der bekannten PlatiniX Mainboards wurde um neue Modelle erweitert, die den neuen Pentium 4 mit 533 MHz Frontside-Bus unterstützen. Im Mai werden die neuen PlatiniX 2D/533, PlatiniX 2E und PlatiniX 8 ausgeliefert.

Das PlatiniX 2D/533 ist die 533 MHz Version von Legend QDIs PlatiniX 2D-A und basiert auf dem neuen Intel i845E Chipsatz, der jedoch mit dem veralteten ICH2 auf dem Mainboard Platz findet. Offensichtlich setzt QDI das ICH2 nur ein, um die Preise auf möglichst niedrigem Niveau zu halten. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 109 Euro ist es in der Tat überraschend günstig. Beim ebenfalls neuen PlatiniX 2E kommt dagegen dagegen der "wirkliche" i845E mit dem standardmäßigen ICH4 und demzufolge auch USB 2.0 Support zum Einsatz. Zusätzlich verfügt das PlatiniX 2E über eine LAN-Schnittstelle für 10/100 Mbps Ethernet. Dieses Board wird für 129 Euro den Besitzer wechseln.

Eine weitere Neuvorstellung ist das PlatiniX 2E-6A (135 Euro), welches baugleich mit dem PlatiniX 2E ist, im Gegensatz dazu allerdings mit Dolby 5.1 Surround Stereo Support ausgestattet ist. Ein S/PDIF Ausgang auf dem Board unterstützt Dolby Digital AC-3 Sound Effekte. Das PlatiniX 8 Mainboard basiert auf dem Intel Chipsatz 845G/ICH4. Wie das PlatiniX2E verfügt auch das PlatiniX 8 über 2 USB 2.0 Ports und ist zusätzlich mit Intels neuer Onboard Grafik ausgestattet. Für nicht weniger als 139 Euro wechselt das PlatiniX 8 den Besitzer.

Die Produkte mit den Chipsets von SiS inklusive den Boards Superb 4/533 und Superb 4E werden ebenfalls in kürzester Zeit für den europäischen Markt verfügbar sein.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.