News : Sony bringt Notebook mit Subwoofer

, 11 Kommentare

Sony hat nun eine neue Serie seiner VAIO Notebooks angekündigt. Es handelt sich hierbei um die NV100-Serie, die mit Intels Mobile Pentium 4 Prozessor mit 1, 6 GHz ausgestattet sind. Ein Vertreter dieser neuen Serie ist NV109M, in dessen Lieferumfang auch ein Mini-Subwoofer enthalten ist.

Weiterhin ist ein NetMD-Drive im Lieferumfang des NV109M enthalten. Durch die vorinstallierte Software SonicStage ist auch das Verwalten und Zusammenstellen eigener MDs und CDs ein Kinderspiel. Zum Abspielen der Musik von Festplatte wird anstelle des NetMD-Laufwerks der mitgelieferte Mini-Subwoofer in den Mehrzweckschacht eingesetzt. Zusammen mit den integrierten Stereo-Lautsprechern sorgt er für exzellenten Bass-Sound beim Abspielen von Audio-Files und DVDs.

Um Anwendern den Einstieg in die MiniDisc-Welt zu erleichtern packt Sony zusätzlich, solange der Vorrat reicht, beim Kauf eines VAIO Notebooks NV109M einen MD-Walkman MZ-E501 im Wert von 250 Euro gratis dazu. Allerdings gehören diese Extras, also Subwoofer, NetMD-Laufwerk und MD-Walkmann nur beim NV109M zum Lieferumfang. Das ebenfalls neue NV104 Notebook der NV100 muss dagegen auf diese Features verzichten. Das NetMD-Laufwerk kann jedoch in diesem Falle optional erworben werden. Beide Notebooks verfügen über 256 MB Arbeitsspeicher, eine 30 GB Festplatte sowie ATis Mobility Radeon 7500 Grafikkarte mit 16 MB integriertem Grafikspeicher, die ihre Bilder auf einem 15 Zoll (NV109M) beziehungsweise einen 14,1 Zoll (NV105) TFT-Display darstellt.

Die Notebooks sind ab Mai für 2800 Euro (NV109M) und 2300 Euro verfügbar.

NV109M
NV109M
NV109M Subwoofer
NV109M Subwoofer
NV109M NetMD-Laufwerk
NV109M NetMD-Laufwerk
Sony MD-Walkman MZ-E501
Sony MD-Walkman MZ-E501
11 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.