News : Unterstützung der AMD Hammer durch Grafikchip-Hersteller

, 15 Kommentare

AMD hat auf der Electronic Entertainment Expo (E3) bekannt gegeben, dass die führenden Hersteller von Grafikchips 3DLabs, ATI, Matrox und SiS die Entwicklung von Grafikchips planen, die die kommenden Opteron und die achte Generation der Athlon Prozessoren unterstützen werden.

Mit AGP 8x, HyperTransport und x86-64 Technologien wird AMD offene Industriestandards verwenden, um Grafik-Technologien sowohl in 32-bit als auch in 64-bit Umgebungen zu ermöglichen. Zur Zielgruppe zählen hierbei sowohl Spieler als auch Profis, die höhere Leistungen für intensive grafische Berechnungen benötigen.

Es ist zwar schön und gut, dass AMD viele große Grafikchip-Hersteller von der Hammer-Prozessorgeneration überzeugen konnte, der eigentliche Branchen-Primus nVidia hat dagegen offensichtlich andere Pläne. Oder ist es einfach nur selbstverständlich, dass ein Unternehmen wie nVidia die kommenden Prozessoren von AMD ohne größeren Ankündigungen unterstützt?

Die offizielle AMD Pressemeldung zur Opteron und Athlon Unterstützung findet sich hier.