News : VIA KT400 erst im 3. oder 4. Quartal

, 9 Kommentare

Der Start des neuen VIA KT400-Chipsatzes verzögert sich laut einer Meldung der Kollegen von HardTecs4U. Demnach soll der Chipsatz mit DDR400-Speicher- und AGP 8x-Unterstützung erst im dritten oder vierten Quartal veröffentlicht werden. Ursprünglicher Termin war das derzeitig laufende zweite Quartal.

Derzeitiges Problem für VIA ist jedoch, dass momentan noch keine Karten mit AGP 8x-Unterstützung auf dem Markt sind. Ebenso verhält es sich mit DDR400-Speicher, welcher praktisch noch nicht auf dem Massenmarkt erhältlich ist, zudem etablieret sich gerade einmal DDR333-Speicher. Diese Verzögerung hat auch Auswirkungen auf die Mainboard-Hersteller, da diese ihre auf dem KT333 basierenden Produkte nun länger auf dem Markt platzieren und halten können.

9 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.