News : Windows XP SP1 im September

, 45 Kommentare

Kommende Woche verschickt Microsoft das erste Service Pack für Windows XP an 10.000 Beta-Tester, das finale Realease soll dann im September erfolgen. Jedoch nur für legale Benutzer des Betriebssystems, denn mittels einer Routine will Microsoft illegal freigeschaltete Versionen vom Update ausschliessen.

Eine neue Funktion wird es den Nutzern erlauben, dem Betriebssystem bereits beigefügte Software wie Browser, Messenger und Media Player, zu entfernen. Zu diesem Zwecke wird im Start-Menü eine extra Option hinzugefügt, mit deren Hilfe man die Komponenten entfernen kann. Dies ist US-Medien zufolge ein Teilerfolg für die Forderungen der Gegner im Rechtsstreit um Microsofts Monopolstellung bei Betriebssystemen.

45 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.