News : AudioGalaxy einigt sich mit RIAA außergerichtlich

, 22 Kommentare

Die Musik-Tauschbörse AudioGlaxaxy und der Verband der US-Musikindustrie (RIAA) haben sich im Streit um die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Musik-Titel außergerichtlich geeinigt. Dabei hat man sich auf die Installation eines Filter-System geeinigt.

Das Filter-System soll nur den Tausch von Musik-Titeln zulassen, das vom Lizenzinhaber zur Verbreitung über AudioGalaxy genehmigt wurde. Interessant ist der zweite Teil des Abkommens, in dem eine Ausgleichszahlung festgelegt wird. Dabei regelt sich die Höhe dieser Zahlung einerseits nach den finanziellen Mitteln von AudioGalaxy, auf der anderen Seite daran, wie hoch das Interesse von AudioGalaxy daran ist den Streit beizulegen.