News : Keine Windows-Kompatibilität bei Wal-Mart Lindows-PCs

, 5 Kommentare

Wie wir gestern berichteten hat die US-Handelskette Wal-Mart die ersten PCs, ausgestattet mit Durons (850 MHz/1,3 GHz) und Celeron (1,3 GHz), mit dem alternativen Betriebssystem LindowsOS auf den Markt gebrachte. Unter anderem wurde auch mit der Kompatibilität zu herkömmlichen Windows-Programmen geworben.

Wie man nun auf der Homepage von Wal-Mart lesen kann, oder auch nicht lesen kann, steht hier nun nichts mehr von wegen Kompatibilität zu Windows. Nur der Slogan "...mit der Stabilität von Linux und der leichten Bedienung von Windows" steht da geschrieben. Das Magazin "NewsForge" berichtet nun, das Wal-Mart kurz nach dem Verkaufstart diesen Satz von ihrer Homepage genommen hat. Auch eine Nachfrage des Magazins bei Lindows-Sprecher Cheryl Schwarzman verlief ergebnislos. Der pries weiterhin die vorhandenen 1.300 Click-N-Run Programme an, die von der Web-Seite für etwa 100 Dollar im Jahr heruntergeladen werden können.