News : Samsung kündigt High-Speed-RDRAM-RIMM-Module an

, 5 Kommentare

Gestern noch kündigte Samsung an, die Produktion von 1066-Rambus-Modulen zu erhöhen, und heute schon präsentieren sie 32-Bit RIMM4200/3200-Module. Der Datendurchsatz des neuen Module liegt bei 4,2 bzw. 3,2 GByte/s und soll die Kosten um 50 Prozent senken.

Die "X32 RIMM 3200" Module werden mit 400 MHz getaktet, während die "X32 RIMM 4200" Module mit 533 MHz betrieben werden. Bisher musste man noch mindestens zwei einkanalige Module in einen PC mit RDRAM als Hauptspeicher einsetzen. Die neuen Module ermöglichen nun bei gleicher Leistung auch den alleinigen Betrieb. Bisher können diese 32-Bit Module nur auf dem P4T533 von Asus und dem gerade vorgestellten 850E Max MS-6592 von MSI eingesetzt werden, da nur diese schon Unterstützung für RIMM4200 liefern. Samsung möchte auch in Zukunft auf Rambus setzen, da man hier nach wie vor die Zukunft für High-End-Systeme sieht.

5 Kommentare
Themen: