News : Asus Mainboards mit Thoroughbred Support

, 6 Kommentare

Reichte beim Umstieg des Athlon C (Thunderbird-Kern) auf den Athlon XP (Palomino) in neunundneunzig Prozent der Fälle ein einfaches BIOS-Update, so macht es der neue Athlon XP mit (Thoroughbred-Kern) den Mainboards schon schwerer. Das Board muss die vom Thoroughbred benötigte Kern-Spannung von 1,6-1,7V bereit stellen.

Asus arbeitet schon seit einiger Zeit an einer umfangreichen Kompatibilitätsliste, die heute ein weiteres Update erfahren hat.

Model T-Bred Support ab Revision ab BIOS
A7A133 Yes 1.00 1012.001
A7A266 Yes 1.10* 1012.001
A7A266-E Yes 1.11 1012.001
A7M266 Yes - 1007
A7M266-D Yes - 1005
A7N266 Yes 1.02 1003
A7N266-C Yes 1.03 1003
A7N266-E Yes 1.02 1003
A7N266-VM Yes 1.03 1001
A7S333 Yes - 1002
A7V133 Yes 1.05. 1008
A7V133-C Yes 1.05. 1008
A7V133-M Yes 1.01 1007*
A7V133-VM Yes 2.00 1008
A7V266 Yes 1.05 1010*
A7V266-C Yes 2.00 1010*
A7V266-E Yes 1.07 1010*
A7V266-EX Yes 2.00 1010*
A7V266-M Yes 1.02 1010*
A7V333 Yes 1.01 1006
A7VL133-VM Yes 2.00 1008

Acht geben sollten potentielle Käufer vor allem auf die Board Revision, denn ein zu altes Modell lässt sich auch mit einem BIOS-Update nicht mehr T-Bred-tauglich trimmen.

Update

Asus hat die Kompatibilitätsliste erneut auf den neuesten Stand gebracht. Veränderungen gegenüber der letzten Version sind per '*' gekennzeichnet.

6 Kommentare
Themen: