News : Asus P4T533 und RIMM 4200: Temperatur-Problem?

, 6 Kommentare

Die c't berichtete davon in ihrer aktuellen Ausgabe und die Hardware-Seiten übernahmen es: Der Samsung RIMM 4200 aus dem Asus Bundle hat allem Anschein nach ein Temperatur-Problem. In praktisch jedem größeren Forum existiert seitdem ein Thread zu diesem Thema - zu Recht?

Wir haben unser P4T533 nochmals aus dem Schrank geholt und nachgetestet. In unserem Review kam das Board lediglich frei auf dem Boden liegend zum Einsatz, nun wurde es samt P4 2,4GHz (533MHz) und GeForce 3 Ti200 in einen unbelüfteten Midi-Tower gezwängt. Bei dem Speicher-Modul handelt es sich im übrigen nicht um das im Handel spärlich erhältliche 256MB Modul, sondern um ein exklusive 512MB Sample. Sollte ein Temperatur-Problem vorliegen, dürfte sich diese auf unserem Modul jedoch ebenfalls (wenn nicht sogar eher) zeigen. Allerdings lief unser System auch unter harten Bedingungen ohne Probleme. Seti@Home und der 3DMark2001 SE konnten den Rechner auch nach zehn Stunden nicht aus dem Takt bringen, obwohl die Systemtemperatur mit über 40°C nicht gerade in angenehmen Regionen lag. Von unserer Seite aus können wir das von der c't aufgedeckte Problem also nicht bestätigen.

18
18
6 Kommentare
Themen: