News : Athlon XP mit Barton-Core: Das neue Rating

, 35 Kommentare

Die xBit Labs haben aufgrund neuer Informationen bezüglich des neuen Athlon XP mit Barton-Core zwei neue Formeln hergeleitet, mit dessen Hilfe man in der Lage ist, bei gegebenem Takt das Rating zu errechnen bzw. bei gegebenem Rating entsprechend den Takt zu berechnen.

Für den neuen Athon XP mit Barton-Core, welcher letzten Informationen zufolge dem Thoroughbred-Core entspricht, jedoch über 512 KByte L2-Cache verfügt, ergibt sich dabei vorläufig folgende Formel für die Taktrate:

Taktrate = 2 x Rating / 3 - 66

Das Rating lässt sich mit folgender Formel berechnen:

Rating = 3 x Taktrate / 2 + 100

Bei den Prozessoren ergeben sich, basierend auf den Formeln, folgende Ratings:

Rating für Athlon XP mit Barton-Core
Taktrate Rating Barton Rating Thoroughbred
1,46 GHz - Athlon XP 1700+
1,53 GHz - Athlon XP 1800+
1,6 GHz - Athlon XP 1900+
1,67 GHz Athlon XP 2600+ Athlon XP 2000+
1,73 GHz Athlon XP 2700+ Athlon XP 2100+
1,8 GHz Athlon XP 2800+ Athlon XP 2200+
1,87 GHz Athlon XP 2900+ Athlon XP 2300+
1,93 GHz Athlon XP 3000+ Athlon XP 2400+
2 GHz Athlon XP 3100+ Athlon XP 2500+

Anhand dieser Tabelle lässt sich leicht erkennen, dass bei einem Athlon XP mit Thoroughbred-Core die Zahl 600 zum Rating hinzuaddiert werden muss, um das Rating des entsprechend getakteten XPs mit Barton-Core zu erhalten. Eine relativ gewagte Hypothese seitens AMD, dürfte dieser enorme Schritt trotz größerem und neu organisiertem Cache nur schwer zu erreichen sein.

35 Kommentare
Themen:
  • Markus Hoffmann E-Mail
    … hat von Juli 2000 bis September 2002 Artikel für ComputerBase verfasst.