News : nForce 2 Premiere am 16. Juli - Auslieferung unbekannt

, 0 Kommentare

Nachdem vor einigen Tagen der 15. Juli als Tag der offiziellen Präsentation des nForce 2 (Crush 18) gehandelt wurde, scheint laut DigiTimes nun der 16. des Monats von nVidia dazu auserkohren zu sein. Nichts Neues gibt es hingegen bezüglich der Spezifikationen zu berichten.

Es wird auch weiterhin zwei Versionen des Chipsatzes geben. Den Crush 18G mit integrierter Grafikeinheit auf Niveau der GeForce 4 MX440 und den Crush 18D ohne integrierten Grafik-Core. Somit dürfte der Crush 18G die derzeit erhältlichen Konkurrenz-Chips mit integrierter Grafik um Längen schlagen. Weitere Features beider Varianten sind der Support von DDR400, USB 2.0, FireWire, ATA133 und wohl auch weiterhin der Sound-Standard DolbyDigital 5.1.

Doch auch wenn der Launch keine zehn Tage mehr entfernt liegt, wurden wir durch eine gut informierte Quelle darüber unterrichtet, dass die Markteinführung noch einige Zeit länger dauern wird. Und die Vergangenheit zeigt, dass traditionell bei nVidia zwischen Vorstellung und Verfügbarkeit erster Produkte oftmals Wochen liegen, wie der GeForce 4 Ti4X00 erst kürzlich unter Beweis gestellt hat.