News : nVidia Treiber haben Probleme bei 3DMarks

, 13 Kommentare

Wie The Inquirer berichtet, sollen die offiziellen Detonator Grafikkarten-Treiber für nVidia Chips unterschiedliche Ergebnisse bei den beliebten 3DMark-Benchmarks von MadOnion liefern, wenn man die Status-Fenster zwischen den einzelnen Teilen des Benchmarks aktiviert oder deaktiviert.

Dabei sollen unterschiedliche Ergebnisse des Benchmarks ausgegeben werden, je nachdem ob man das Status-Fenster zwischen den Einzel-Benchmarks eingeschaltet hat oder nicht. Nvidia und MadOnion bestätigten das es ein Treiber-Problem in Zusammenhang mit den 3DMarks gibt. Das betrifft auch die letzten Detonatoren 28.32 und 29.42. In den neuen Versionen der Treiber 30.20 und 30.30 soll dieses Problem nicht mehr auftreten, und mit oder ohne Deaktivieren der Status-Fenster werden wieder gleiche Werte angezeigt. Welche weitere Änderungen diese 30er-Versionen beinhalten ist nicht bekannt, genauso wenig wann die neuen Detonatoren verfügbar sein werden.

13 Kommentare
Themen:
  • Helmut Eder E-Mail
    … hat von Februar 2002 bis Februar 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.