News : Telekom: Nur interne Lösung

, 1 Kommentar

Wie der Fernsehsender n-tv mitteilte, wollen die Telekom-Mitarbeiter nur einer internen Lösung in Sachen Ron Sommer zustimmen. Die mit ihren Stimmen im Aufsichtsrat der Telekom mitentscheidenden Arbeitnehmervertreter hätten sich am Donnerstag darauf geeinigt.

Wie es heißt würde im Falle einer Ablösung von Ron Sommer Gerd Tenzer, der derzeitige Vorstand für Produktion und Technik, die größten Aussichten auf den Chefsessel der Telekom haben.

Unterdessen findet man in überregionalen Zeitungen Anzeigen, in denen man von Seiten der Telekom die Bundesregierung auffordert sich nicht einzumischen und Telekom nicht zum "politischen Spielball" zu machen und damit "den Standort Deutschland im Ganzen zu schaden", sondern sich darauf zu beschränken die Rahmbedingungen zu setzen.

Außerdem meldete die Berliner Zeitung, dass die Bundesregierung Wochen vor der Veröffentlichung der umstrittenen Erhöhung der Vorstandsgehälter gewusst, jedoch keinen Widerspruch eingelegt hat, wofür Kanzlerkandidat Edmund Stoiber die derzeitige Regierung stark kritisierte. Die Vorstandsgehälter wurden im letzten Jahr um 90 Prozent erhöht, während die T-Aktie 90 Prozent ihres Wertes verlor.