News : Traxdata stellt 52x/32x/52x Brenner vor

, 19 Kommentare

Erst vorgestern hatten wir den 40x Brenner aus dem Hause Traxdate im Test und momentan quält sich die 48x Variante durch den Test-Parcours, doch der Wahnsinn scheint kein Ende nehmen zu wollen. Als weltweit erster Hersteller hat Traxdata heute einen 52x Brenner angekündigt.

Doch beschränkt sich die brachiale Geschwindigkeit nicht nur auf das Bebrennen von normalen CDRs, selbst CD-RWs dürfen mit bis zu 32x beschrieben werden. Daten CDs liest das Gerät mit 52 facher Geschwindikgeit, Audio-Daten sollen mit bis zu 40x extrahiert werden können. Doch sicherlich darf man sich ob dieser Leistungswerte ein weiteres Mal nach dem Sinn einer solchen Erhöhung fragen. Selbst für den 48x Betrieben haben wir derzeit große Probleme, entsprechende Rohlinge ausfindig zu machen und selbst mit dafür angeblich spezifizierten Rohlingen gelang den 48x-Schreibern oft "nur" der 40x-Betrieb. Noch schwerer dürfte es sein, 32x CD-RWs zu finden, auch wenn der Betrieb eines solchen Rohnlings dem CD-RWs als Backuplösung eine ganz neue Bedeutung zukommen könnte. Vielleicht erleben wir ja auch in den nächsten Wochen Bewegung auf dem Markt der Rohlinge, ein wenig Zeit bleibt Traxdata ja noch - Der Brenner, der auf den Namen "Uranus" hört, soll im September für 129€ auf den Markt kommen.

19 Kommentare
Themen: