News : Wilde Spekulation um Win98-Unterstützung bei ATi

, 19 Kommentare

Wie kürzlich durch einige Internet-Newsdienste gemeldet, bietet ATi angeblich keine Windows98SE-Treiber mehr für ihre Produkte an. Darüberhinaus würden auch Win95 in allen Ausführungen, sowie Windows98 nicht mehr supported werden, so die Meldungen weiter.

Diesbezüglich kann jedoch Entwarnung gegeben werden, da dies einfach darin begründet liegt, dass Microsoft keine Anträge auf WHQL-Zertifizierung (Windows Hardware Quality Labs) für die oben genannten Betriebssysteme mehr annimmt.

Dies hindert natürlich keinen Hersteller daran, weiterhin diese Plattformen per Treiber zu unterstützen, nur muss man eben auf das WHQL-Logo verzichten, welches vornehmlich für Werbezwecke der OEMs in massengefertigten PCs dient.

Laut ATi können problemlos die Treiber für das weiterhin unterstützte Windows Millenium Edition auch auf PCs mit Windows98 und dessen zweiter Ausgabe genutzt werden, sofern alle relevanten Updates für das Betriebssystem eingespielt sind. Es besteht also keine Grund zur Sorge für diejenigen, die weiterhin ihre älteren Spiele unter dem 16Bit-Windows geniessen möchten.