News : Xbox Verkaufszahlen um 131 Prozent gestiegen

, 9 Kommentare

Zwei unabhängige Marktforschungsinstitute bestätigten heute, dass Xbox mit Volldampf voraus fährt. In den ersten beiden Monaten nach der Preissenkung um 100 Dollar in diesem Mai stiegen die Abverkäufe in den USA um 131 Prozent, so NPD Group Inc.

Dazu verkaufte sich "Project Gotham Racing" (Microsoft Game Studios) und "Dead or Alive" (Tecmo) weltweit jeweils über eine Million Mal. Nach Angaben der International Development Group ist Xbox damit das erste Videospielsystem überhaupt, das nach nur acht Monaten auf dem Markt schon mit drei Millionen-Sellern aufwarten kann. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die Auswahl an guten Spiele-Titel zum Start der Xbox nicht besonders groß war, so dass man zwangsläufig zu den wenigen guten Spielen greifen musste. Diese Zahlen deuten dennoch laut Microsoft auf eine hervorragende Weihnachtssaison hin, in der Videospieler rund um den Globus aus über 200 Xbox-Titeln wählen können.