News : Details zur Hercules 3D Prophet 9700

, 22 Kommentare

Es sind neue Informationen und Bilder über die Hercules 3D Prophet 9700 mit ATIs Radeon 9700 Grafikchip bekannt geworden. Die Karte soll ab Mitte September für etwa 430 bis 450 Euro im Handel erhältlich sein. Gleichzeitig darf mit Preisstürzen aktueller Grafikkarten gerechnet werden.

Der in der 0,15µm Technik gefertigte Grafikchip verfügt über 102 Millionen Transistoren und die Hercules 3D Prophet 9700 ist mit 128 MByte DDR-SDRAM bestückt. Zum Chip- und Speichertakt der 3D Prophet 9700 äußerte Hercules sich aber auch weiterhin nicht. Gerüchten zufolge soll die Karte aber mit 300MHz Chip- und 650MHz Speichertakt arbeiten. Die Spezifikationen der Hercules 3D Prophet 9700 sehen somit wie folgt aus:

  • 8 Pixel-Pipelines
  • 128 MByte DDR-RAM
  • 256 Bit breites Speicherinterface
  • HyperZ III Speicherbandbreiten-Technologie
  • AGP-8x/-4x/-2x-tauglich
  • DirectX-9-Chip-Architektur
  • Smartshader 2.0 mit Vertex und Pixel Shader 2.0
  • Smoothvision 2.0: 2x/4x/6x FSAA-Modus
  • Truform 2.0 und Displacement Mapping
  • Videoshader für die DVD-Wiedergabe
  • Fullstream für Hardware-beschleunigtes Streaming
  • Dual-Display-Technologie
  • Zwei im Chip integrierte 400 MHz-RAMDACs

Der Lieferumfang umfasst zudem Cyberlinks PowerDVD 4.0 XP und das Hydravision-Tool für den Dual-Monitor-Betrieb. Dank einer überzeugenden Feature-Liste könnte es dem Radeon 9700 somit zumindest zwischenzeitlich gelingen, den schnellsten auf dem Markt erhältlichen Grafikchip darzustellen.

Hercules 3D Prophet 9700
Hercules 3D Prophet 9700
Box9700blc
Box9700blc
22 Kommentare
Themen: