News : EPoX in Zukunft mit Magic Flash

, 6 Kommentare

Wie EPoX heute bekannt gab, bietet man in Zukunft auch ein Tool an, das das BIOS Flashen bequem unter Windows ermöglicht. Bisher musste man dieses Feature bei den Mainboards aus dem Hause EPoX leider vermissen, genau dies wird sich in Zukunft ändern.

In der Meldung von EPoX steht zu dem neuen Tool folgendes:

Mit Magic Flash bietet EPoX erstmals ein Programm an, das interaktiv mit dem Anwender ein BIOS Update unter Windows durchführt. Schritt für Schritt führt die Software den Nutzer durch den kompletten Vorgang:

  • Der Button C führt eine Überprüfung (Check) aus, ob für das entsprechende Mainboard ein BIOS Update zur Verfügung steht
  • Ist ein Update verfügbar, zeigt die Software an, welche Neuerungen oder Änderungen vorgenommen worden sind. Der Button D ermöglicht ein Download der Update
  • Mit dem Button F wird der Flashvorgang nach einer weiteren Sicherheitsabfrage eingeleitet. Anschließend erfolgt die Aufforderung zum Rebooten des Mainboards.
  • Ist eine Vorgängerversion des BIOS verfügbar, so kann der Update Vorgang durch den Button R wie Refl ash rückgängig gemacht werden.

EPoX wird das neue Feature Magic Flash auch für weitere kommende Mainboards anbieten.

Zudem stehen weitere deutschsprachige Handbücher zum Download bereit. Die PDF-Dateien haben einen Umfang von jeweils über zehn Megabyte. Nach den Anleitungen für die EP-8K3A und die EP-4G4A Serie steht nun auch für die EP-4BEA und EP-8K5A Produktreihen ein deutschsprachiges Handbuch online. Zu finden ist das ganze unter diesem Auswahlmenü.