News : Mainboards und der Pentium 4 3,06GHz

, 19 Kommentare

MSI hat nach eigenen Angaben das erste Mainboard vorgestellt, dass den kommenden Pentium 4 mit 3,06 GHz offiziell unterstützen wird. Gleichermaßen bestätigte zumindest MSI Gerücht um die Einführung des Hyper-Threadings in den Northwood CPUs.

Wir haben uns bezüglich dieses Themas in den vergangen Tagen eher bedeckt gehalten, um nicht unnötig Unruhe durch falsche Gerüchte zu verbreiten und stehen momentan im Kontakt zu einigen Herstellern, um euch dann detailliert Auskunft bzw. Bestätigungen oder Dementis liefern zu können! Das Thema ist kompakter, als es auf den ersten Blick erscheinen mag und kann nicht pauschal in wenigen Sätzen abgehandelt werden. Intel äußert sich zu diesen Gerüchten nicht. Informationen über das Mainboard gibt es bei X-Bit Labs.

Update

Da die Frage „Was ist Hyper-Threading?“ desöfteren in den Comments aufgetaucht ist, hier eine kurze Erklärung. HyperThreading ist ein neues Feature, das Intel derzeit bereits in den Xeon Serverprozessoren einsetzt und für den Prescott offiziell angekündigt hat. Die Funktion ermöglicht es einer CPU bei entsprechender Softwareunterstützung, mehrerer Threads gleichzeitig auszuführen. Hyper-Threading simuliert im Endeffekt ein Dual-System, wo keines ist. Selbstverständlich kann dadurch die Leistung nicht verdoppelt werden, schließlich handelt es sich nur um eine einzelne CPU. Allerdings kann die Arbeit wesentlich effektiver vom Prozessor bewältigt werden, die Performance steigt.

19 Kommentare
Themen: