News : Plextor stellt PlexWriter 48x/24x/48 vor

, 17 Kommentare

Nachdem bereits eine ganze Reihe namhafter Hersteller CD-Brenner mit Schreibraten jenseits der 40x vorgestellt haben, hat nun auch Plextor ein Gerät mit 48 facher Schreibgeschwindigkeit angekündigt. CD-RWs soll der Brenner mit bis zu 24x mit Daten füllen können.

Laut Plextor besitzt das Gerät die weltweit schnellste Zugriffszeit von 64ms, eine Disziplin, in der Brenner bisher eher schlecht abschnitten. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören:

  • Unterstützt „Overburning“ bis zu 94,55 Minuten
  • Beugt „Buffer Under Run“-Fehlern mit der Burn Proof-Technologie vor
  • Schreiben mit optimaler Geschwindigkeit und höchster Qualität mit der verbesserten Plextor-eigenen (patentierten) PoweRec-Technologie
  • „Mount Rainier“-kompatibel
  • 4 MB-Datenpuffer
  • 2-Jahres-Garantie

Besitzer sehr dunkler Rechner wird eventuell die Tatsache freuen, dass das Laufwerk auch in schwarzer Farbe erhältlich ist. Eher merkwürdig klingt hingegen folgender Teil der Pressemitteilung:

Obwohl die maximale Lesegeschwindigkeit dieses Laufwerks 48x beträgt, sollte es standardmäßig auf 40x eingestellt werden, da das Auslesen von CDs mit 48-facher Geschwindigkeit die Lebensdauer des Laufwerks verkürzt. Daneben ist auch der Geräuschpegel bei 48-facher Lesegeschwindigkeit wesentlich höher als mit 40x. Außerdem können verschmutzte CDs oder solche mit minderwertiger Qualität bei dieser hohen Lesegeschwindigkeit (9600 Upm bei 48x) in dem Laufwerk explodieren. Wir haben bei der Konstruktion des PlexWriter 48/24/48A die Frontblende verstärkt um solchen Schäden zu verhindern.

Diese Passage dürfte die bereits zu genüge geführte Diskussion um die Qualität der aktuellen Brenner sicherlich erneut entfachen.

Das Gerät wird ab September 2002 sowohl in der Einzel- als auch in der Großhandelsausführung für einen Preis von 149.-- Euro zu kaufen sein.