News : T-Dsl Flatrate wird ab 1. November teurer

, 94 Kommentare

Der Preis für die T-Online DSL Flatrate wird zum 1. November 2002 von 24,95 auf 29,95 Euro steigen. Sicherlich dürfte dies als Eingeständnis dafür gelten, dass ein derartiges Angebot bisher nicht kostendeckend arbeitet. Neue Tarife sollen im Gegenzug das Angebot erweitern.

Für 9,95€ gibt es ab Oktober den Tarif 'T-Online dsl 1000 MB', bei dem Kunden zwar ohne Zeitbegrenzung aber nur bis zu einem Volumen von 1GByte pro Monat surfen dürfen. Das etwas größere Paket mit 5000MB pro Monat kostet hingegen den alten Preis der Flatrate von 24,95 Euro.

Tarif Volumenbegrenzung Zeitbegrenzung Preis
T-Online dsl flat nein nein 29,95€
T-Online dsl 1000 1000MB
(jedes weitere 1,59Cent)
nein 9,95€
T-Online dsl 5000 5000MB
(jedes weitere 1,59Cent)
nein 24,95€
T-Online dsl pro nein von 7-19 Uhr kostenlos
sonst 1,59Cent/min
24,95€

Der neue Tarif T-Online dsl pro wird sich vornämliche an Firmenkunden richten. Vielen Dank an []V[]oF für den Tipp! Der Vollständigkeit halber hier die komplette Pressemitteilung.

Darmstadt, 22. August 2002

T-Online stellt neue Tarifstruktur vor

Neue Zugangs-Angebote für Breitbandnutzung und Geschäftskunden - Grundgebühr in den meisten Tarifen gesenkt - Anpassungen bei den Minutenpreisen

T-Online erweitert ab dem 1. September 2002 sein Portfolio um neue, attraktive Zugangstarife für die Breitband-Nutzung und für Geschäftskunden. "Die neue Tarifstruktur ist das Ergebnis unserer regelmäßigen Portfolioüberarbeitungen", sagt Burkhard Graßmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei T-Online. "Wir passen uns damit den veränderten Anforderungen verschiedener Zielgruppen an und gestalten unser Angebot entsprechend dem Puls der Zeit."

Neue Breitband- und Business-Angebote Umfassende Kundenbefragungen und Marktanalysen haben ergeben, dass bei vielen Usern Bedarf nach zusätzlichen Angeboten für den Breitbandzugang besteht. Für den schnellen Internet-Zugang T-DSL stehen zusätzlich zu den bestehenden Angeboten noch in diesem Jahr drei neue Tarife zur Verfügung. T-Online gestaltet damit sein Tarifportfolio noch breiter und zielgruppenspezifischer.

T-Online dsl 1000 MB kann ab Oktober 2002 beauftragt werden und kostet monatlich 9,95 Euro. Bei T-Online dsl 5000 MB beträgt die monatliche Grundgebühr ab 1. September 2002 24,95 Euro. Die angegebenen Megabyte (MB) beziehen sich auf das im Grundpreis enthaltene Freivolumen. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht. Die Nutzung über das enthaltene Freivolumen hinaus kostet in beiden Tarifen 1,59 Cent pro Megabyte.

Mit dsl 5000 MB haben selbst Vielnutzer genügend Freiraum, um im Internet zu surfen, Dateien herunterzuladen oder Live-Streamings zu verfolgen. T-Online dsl 1000 MB ist der ideale Tarif für Einsteiger in das Breitband-Internet oder zum Beispiel für Chatting und Messaging.

Der neue Tarif T-Online dsl pro wird ab 1. Oktober 2002 vermarktet und bietet den Usern besonders tagsüber günstiges Surfen: für die monatliche Grundgebühr von 24,95 Euro zwischen 7.00 Uhr und 19.00 Uhr ohne weitere Tarifierung. Außerhalb dieses Zeitfensters fällt ein zusätzliches Entgelt von 1,59 Cent pro Megabyte an. Wegen des Büro-Zeitfensters ist der Tarif T-Online dsl pro zum Beispiel optimal für Geschäftskunden geeignet.

Ebenfalls besonders interessant für Business-Kunden oder Betreiber privater Netzwerke: Die Tarife T-Online dsl pro, T-Online dsl 1000 MB und T-Online dsl 5000 MB können in Verbindung mit Routern und Hubs eingesetzt werden. Ein Router ermöglicht die Verbindung mehrerer PC eines Netzwerks über einen einzigen T-Online Zugang. Der Zugang verschiedener Kunden mit eigenen Kennungen wird mit einem Hub realisiert.

Änderungen in den bestehenden Tarifen ab 1. November 2002 Bei nahezu allen Tarifen des momentan bestehenden Portfolios wird die monatliche Grundgebühr gesenkt: Bei T-Online eco zum Beispiel um 14 Cent auf 3,95 Euro. T-Online surftime 120 wird monatlich um 65 Cent günstiger, die monatliche Grundgebühr reduziert sich auf 49,95 Euro. Weitere Preissenkungen gibt es bei surftime 90 und surftime 60. Bei T-Online surftime 30 wird der Preis leicht nach oben angepasst und kostet 14,95 Euro statt bislang 14,80 Euro.

Die Minutenpreise in den bestehenden Tarifen werden um maximal ein Zehntel Cent nach oben angepasst. Der Minutenpreis beträgt bei T-Online eco und den Budget-Tarifen (T-Online surftime) bei Überschreitung des enthaltenen Zeitbudgets ab November 2002 einheitlich 1,59 Cent. Bei T-Online by call kostet die Minute zukünftig nur noch 1,99 Cent. Die tageszeitabhängigen Tarife T-Online by day und by night werden zukünftig im günstigsten Zeitfenster mit 0,80 Cent, in der Nebenzeit mit 1,59 Cent pro Minute in Rechnung gestellt. Bei T-Online by day wird die monatliche Grundgebühr auf 7,49 Euro gesenkt.

Der Tarif T-Online dsl flat bleibt auch weiterhin ohne Zeit- und Volumenbegrenzung bestehen, die monatliche Grundgebühr beträgt ab November 29,95 Euro statt bislang 25,00 Euro. Die T-Online Tarife können auch weiterhin mit unterschiedlichen Zugangsvarianten (Analog, ISDN, T-DSL, mobile Einwahl) genutzt werden.

94 Kommentare
Themen: