News : Logitech bringt "Personal Pen io"

, 9 Kommentare

Mitte November 2002 bringt Logitech einen neuen digitalen Stift auf den Markt. Der "Personal Pen io" ist ein herkömmlicher Tintenstift, der mittels eines speziellen Papiers zusätzlich bis zu 40 Seiten handschriftlicher Aufzeichnungen speichern kann.

Die vom schwedischen Unternehmen Anoto entwickelte und patentierte Technik des "Personal Pen io" erkennt durch vorgedruckte Punkte auf dem Papier und einem optischen Sensor die genauen Bewegungen des Stiftes und speichert diese Informationen im internen Speicher. Über eine USB-Dockingstation können dann die Daten vom Stift auf einen PC übertragen werden und lassen sich dann über die mitgelieferte Software in alle gängigen Programme exportieren.

Der Preis des Gerätes soll bei rund 250€ liegen.

Personal Pen io
Personal Pen io
9 Kommentare
Themen:
  • Michael Slomma E-Mail
    … hat von August 2002 bis Februar 2004 Artikel für ComputerBase verfasst.