4/9 Acht Netzteile im Vergleich : Geräte zwischen 300 und 380 Watt im Test

, 21 Kommentare

Sirtec HPC 340-201

Dieses Netzteil wurde zwar nicht im Originalkarton angeliefert (falls es einen geben sollte), ein Netzkabel lag jedoch bei. Dafür fehlten die Befestigungsschrauben.

Es wird auch unter der Marke "Chieftec" vertrieben, über die wir wohl nicht viel sagen müssen - allein das CS 601 spricht Bände. Auffällig ist hier das direkt ins Gehäuse gestanzte Lüftergitter, das dem Luftstrom einiges an Widerstand entgegensetzen dürfte und obendrein noch billig aussieht. Auch dieses Netzteil verfügt über einen Netz- und einen Spannungswahlschalter. Die Lufteintrittslöcher fallen äußerst mager aus - wie schon beim Antec PP 352 XF ist auch hier keine gute Gehäuseentlüftung zu erwarten.

Sirtec 1
Sirtec 1
Sirtec 2
Sirtec 2
Sirtec 9
Sirtec 9

Um so überraschter waren wir, nachdem wir das Gehäuse öffneten :

Statt minderwertiger Bauteile gibt sich das Sirtec hier keine Blösse - ein großer Kühlkörper fehlt ebensowenig wie ein ordentlicher Trafo, Kabelquerschnitte und grosse Siebelkos.

Sirtec i1
Sirtec i1
Sirtec i2
Sirtec i2
Sirtec 3
Sirtec 3

Zur Geräuschkulisse bleibt nur zu sagen : Es gibt eigentlich keine. Im kalten Zustand bleibt das Netzteil praktisch lautlos und auch warm ist es nur durch Ohrauflegen zu vernehmen. Es hat in etwa den gleichen Maximalpegel, den das Enermax als Minimum bietet. Das gestanzte Lüftergitter scheint keine negativen Auswirkungen auf den Geräuschpegel zu haben.

Sirtec kalt
Sirtec kalt
Sirtec warm
Sirtec warm

SILENTstar 340W US12

Allzuviel Worte brauchen wir über dieses Netzteil nicht verlieren, da es abgesehen vom Lüfter absolut baugleich mit dem Sirtec ist.
Low-Noise tauscht den Serienlüfter gegen ein Modell von Papst, womit die Liste der Änderungen auch schon erschöpft ist.

Der Vollständigkeit halber ein paar Bilder als Beweis :

Silent 2
Silent 2
DSC02018
DSC02018
Silent 4
Silent 4
Silent 1
Silent 1
Silent 3
Silent 3

Die Lautstärke unterscheidet sich trotz Papstlüfter nur unwesentlich von der des Sirtec. Ob hier ein Aufpreis von ca. 26 € gerechtfertigt ist, muß jeder für sich entscheiden. Wir sind der Meinung, daß das Sirtec auch mit Originallüfter schon leise genug ist.

Silent kalt
Silent kalt
Silent warm
Silent warm

Auf der nächsten Seite: Topower Top-320 P4

21 Kommentare
Themen:
  • Hans Peter Lorenz E-Mail
    … hat von September 2002 bis Juli 2004 Artikel für ComputerBase verfasst.