8/10 Yamaha CRW-F1 im Test : Zurück in der Königsklasse

, 31 Kommentare

Überbrennen

Beim Überbrennen-Test kann man beim Yamaha CRW-F1 nichts aussetzen, denn die verfügbaren 99 Minuten werden wie bei Asus und LG Brenner zu 100% genutzt. Im Vergleich zum Vorgänger, der ja nun schon einige Zeit auf dem Buckel hat, zeigt sich hier auch eine deutliche Steigerung.

CD Überbrennen bis
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Yamaha 3200E
      85:37
    • Traxdata CDRW 401248 tx
      90:11
    • Waitec Storm 40x
      93:34
    • Traxdata CDRW 481248 tx
      96:38
    • Asus 4012A
      99:57
    • LG GCE-8400B
      99:57
    • Asus 4816A
      99:57
    • Yamaha CRW-F1
      99:57

Erkennungszeit

Die Erkennungszeiten nach dem Einlegen einer CD liegen im Vergleich zu den Zugriffszeiten wieder auf Vorgängerniveau bzw. wurden im Falle einer Audio-CD sogar deutlich verbessert. Traxdata liegt hier als Hersteller allerdings deutlich an erster Stelle, gefolgt von Yamaha und LG.

Erkennungszeit bei Daten- und Audio CD
Angaben in Sekunden
  • Daten CD:
    • Traxdata CDRW 401248 tx
      5,69
    • Traxdata CDRW 481248 tx
      5,91
    • Yamaha 3200E
      7,13
    • Yamaha CRW-F1
      7,15
    • LG GCE-8400B
      8,45
    • Asus 4816A
      9,81
    • Asus 3212A
      10,35
    • Asus 4012A
      10,83
    • Iomega Predator
      11,23
    • Waitec Storm 40x
      14,47
  • Audio CD:
    • Traxdata CDRW 481248 tx
      5,97
    • Traxdata CDRW 401248 tx
      6,38
    • Yamaha CRW-F1
      6,75
    • LG GCE-8400B
      8,16
    • Yamaha 3200E
      9,64
    • Asus 4816A
      9,84
    • Asus 3212A
      10,33
    • Asus 4012A
      10,60
    • Iomega Predator
      11,20
    • Waitec Storm 40x
      14,27

Auf der nächsten Seite: Kopierschutz

31 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.