9/10 Yamaha CRW-F1 im Test : Zurück in der Königsklasse

, 31 Kommentare

Kopierschutz

Aufgrund des Kampfes zwischen Industrie und Raubkopierer ist die Kompatibilität mit den durch die Unternehmen eingebauten Kopierschutzmechanismen, die es dem Besitzer erschweren eine Sicherheitskopie zu erstellen, ein immer bedeutenderes Thema.

Key2Audio

Bei Audio-CDs ist Key2Audio einer der beliebtesten Kopierschutzmechanismen. Die Routine verhindert das Auslesen der CD bereits im Laufwerk, so dass man gar nicht erst dazu kommt mittels "externer Software" die auf der CD befindlichen Audio-Titel zu grabben. Dieser Schutz ist vor allem für Käufer ärgerlich, die zwar einen PC aber kein CD-Player mehr besitzen und deshalb nicht die Möglichkeit haben, die erworbene Musik-CD abzuspielen. Auf der Rückseite der CD-Hülle befindet sich jedoch ein Hinweis, dass sich die CD am PC nicht abspielen lässt, sodass man das entsprechende Produkt auch im Laden stehen lassen kann, wenn man daheim nur den Computer zum Musikhören benutzt. Zusätzlich sind entsprechende CDs auf der Unterseite meistens mit der Inschrift "Sony DADC" versehen.

Key2Audio CD
Key2Audio CD
Key2Audio CD-Hülle
Key2Audio CD-Hülle
Modell Key2Audio kompatibel
Asus CRW-4816A Nein
Traxdata CDRW 481248 tx Nein
Asus CRW-4012A Nein
LG GCE-8400B Nein
Traxdata CDRW 401248 tx Ja
Waitec Storm 40x Ja
Yamaha CRW-F1 Ja

Nachdem es zuerst den Anschein macht, dass der Yamaha CRW-F1 in einer endlosen "Zugriffschleife" hängt, ist die Audio-CD nach etwa 20-30 Sekunden im Explorer als solche erkannt und kann anschließend am PC abgespielt werden.

SafeDisc 2.0

Den Kopierschutz SafeDisc 2.0 findet man auf sehr vielen Spiele-CDs und er ist durch seine ausgeklügelten Tricks zur Sicherung der Daten für die meisten Brenner und Laufwerke eine unüberwindbare Hürde. Plextor konnte sich hierdurch anfänglich einen guten Ruf verschaffen, da ihre Brenner als einzige diesen Kopierschutz beherrschten. Derzeit tut sich allerdings auch ein solcher Brenner schwer an dieser Hürde. Als Test-CD nutzten wir das Spiel Aquanox. Die CD musste ausgelesen und aus dem angelegten Image dann eine 1:1 Kopie erstellt werden. Wird die erstellte Kopie als ein Original erkannt, so gibt es bei der Installation keinerlei Schwierigkeiten und das Spiel ist ohne einen Crack lauffähig.

Modell SafeDisc 2.0 lesen SafeDisc 2.0 schreiben
Asus CRW-4816A Nein Ja
Traxdata CDRW 481248 tx Ja Nein
LG GCE-8400B Ja Ja
Traxdata CDRW 401248 tx Nein Ja
Waitec Storm 40x Nein Nein
Yamaha CRW-F1 Ja Ja

Neben dem 40X Brenner von LG ist der neue Yamaha CRW-F1 das einzige Laufwerk, dass diesen Brennschutz sowohl Lesen, als auch Schreiben kann, sodass sich mit dem Yamaha CRW-F1 von mit SafeDisc 2.0 geschützten CDs also problemlos eine vollwertige Sicherheitskopie erstellen lässt.

SecuROM New 1.0

Ein weiterer sehr beliebter Kopierschutz ist SecuROM in der Version 2. Stellvertretend hierfür galt es eine Warcraft3 CD zu kopieren.

Modell SecuROM New 1.0 lesen SecuROM New 1.0 schreiben
Asus CRW-4816A Ja Nein
Traxdata CDRW 481248 tx Ja Ja
Yamaha CRW-F1 Unbekannt Nein

Diesen Schutz kann der neue Yamaha Brenner jedoch nicht erfolgreich Schreiben, so dass man in diesem Fall mit dem Original sehr sorgsam umgehen sollte. Leider konnten wir nicht ermitteln, wie der CRW-F1 beim Lesen zu diesem Kopierschutzmechanismus steht.

Auf der nächsten Seite: Fazit

31 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.