News : ADSL für alle? Infineon kündigt ersten ADSL2 Chip an!

, 22 Kommentare

Infineon kündigte heute an, dass die neue Version seines Asynchronous Digital Subscriber Line(ADSL)-Transceiver-Chipsatzes, Geminax, jetzt auch die ADSL2-Spezifikationen und damit den neuen internationalen Standard für ADSL-Dienste unterstützt.

Damit können Hersteller von Telekommunikationssystemen ihren Kunden nun höhere Datenraten und größere Reichweiten für die Versorgung von privaten Haushalten oder Unternehmen mit Breitband-Diensten anbieten.

Der ADSL2-Standard der International Telecommunications Union (ITU) erhöht die Reichweite zwischen Vermittlungsamt und Endteilnehmer, wodurch der ADSL-Dienst einer größeren Kundenbasis angeboten werden kann. Außerdem stehen erweiterte Diagnose-Möglichkeiten und fortschrittliche Betriebsarten zur Reduzierung der Leistungsaufnahme zur Verfügung. Weitere Merkmale des neuen Standards, die von dem Infineon Chipsatz unterstützt werden, sind schnelle Inbetriebnahme, All Digital Loop (ADL) und kanalisierte Sprachübertragung.