News : Sony stellt neue Displays zum Spielen vor

, 20 Kommentare

Sony hat zwei neue elegante Displays, einen 18 und einen 23 Zöller, vorgestellt, von denen, wenn überhaupt, der erste noch als erschwinglich einzustufen ist. Dieser bietet eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixel, ist in der Lage 16,78 Millionen Farben bei einer Leistungsaufnahme von 45 Watt darzustellen.

Er bietet ein Kontrastverhältnis von 400:1 und eine Bildhelligkeit von 300 cd/m2. Ein Betrachtungswinkel von horizontal und vertikal 170 Grad sorgt dabei dafür, dass man aus fast allen Lagen einen guten Blick auf das Bild des Displays hat. Dank des 200 MHz Grafikprozessors und eines digital/analog Konverters mit 200 MHz ist nicht nur eine gute Darstellung von Animationen möglich. Die kurze Reaktion von 10 Millisekunden Anstiegszeit und 20 ms Ausfallzeit beim SDM-P82 garantieren auch Spiele- und Videotauglichkeit, obwohl es durchaus noch besser ginge. Mit drei Videoeingängen, einem DVI-D- und zwei D-Sub15-Anschlüssen, ist der SDM-P82 sehr kontaktfreudig, der neue 23 Zöller bietet sogar noch einen DVI-D mehr. Ein Umschalten zwischen den verschiedenen Eingängen ist Problemlos möglich, so dass beim SDM-P82 Problemlos zwei Rechner angeschlossen werden können. Der Preis für das 18 Zoll Gerät (SDM-P82) liegt bei 1400 Euro.

Sony SDM-P82
Sony SDM-P82
20 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.