News : nForce/nForce2 Treiberpaket: Version 2.0 verfügbar

Zum ersten Mal stellt nVidia ein einheitliches Treiberpaket für nForce und nForce2 Chipsatz vor. In der Version 2.0 wurden einige Fehler beseitigt. Zudem enthalten alle Treiber das WHQL-Zertifikat der Windows Hardware Quality Labs. Das rund 26MB große Paket sollte jeden nForce-Besitzer glücklich machen.

Im Treiberpaket enthalten sind:

  • Audio driver 3.06 WHQL.
  • Audio utilities 3.07.
  • Network driver 2.81 WHQL.
  • GART driver 2.78 WHQL.
  • SMBus driver 2.75 WHQL.
  • Memory controller driver 2.75 WHQL.
  • Display Drivers 40.72 WHQL

Neu hinzugekommen/verbessert wurden:

  • First full unified package for nForce and nForce2.
  • Full localizations for all languages.
  • Fixes audio DirectX BSOD issue on Windows 2000 systems.
  • Adds ASIO driver support.
  • Adds OpenAL driver support.
  • Updated nForce Audio control panel.
  • Incorporates performance improvements and other bug fixes.

Anmerkung:

  • Die Audiotreiber gelten nicht für die Produkte: ASUS A7N8X und Chaintech 7NJS, da dort ein separater Soundchip verwendet wird. Es sind die herstellerspezifischen Treiber zu nutzen.
  • USB Tastatur und Maus werden während der Treiberinstallation deaktiviert. Es wird empfohlen, die Installation mit PS2-Geräten durchzuführen.