News : nForce/nForce2 Treiberpaket: Version 2.0 verfügbar

, 4 Kommentare

Zum ersten Mal stellt nVidia ein einheitliches Treiberpaket für nForce und nForce2 Chipsatz vor. In der Version 2.0 wurden einige Fehler beseitigt. Zudem enthalten alle Treiber das WHQL-Zertifikat der Windows Hardware Quality Labs. Das rund 26MB große Paket sollte jeden nForce-Besitzer glücklich machen.

Im Treiberpaket enthalten sind:

  • Audio driver 3.06 WHQL.
  • Audio utilities 3.07.
  • Network driver 2.81 WHQL.
  • GART driver 2.78 WHQL.
  • SMBus driver 2.75 WHQL.
  • Memory controller driver 2.75 WHQL.
  • Display Drivers 40.72 WHQL

Neu hinzugekommen/verbessert wurden:

  • First full unified package for nForce and nForce2.
  • Full localizations for all languages.
  • Fixes audio DirectX BSOD issue on Windows 2000 systems.
  • Adds ASIO driver support.
  • Adds OpenAL driver support.
  • Updated nForce Audio control panel.
  • Incorporates performance improvements and other bug fixes.

Anmerkung:

  • Die Audiotreiber gelten nicht für die Produkte: ASUS A7N8X und Chaintech 7NJS, da dort ein separater Soundchip verwendet wird. Es sind die herstellerspezifischen Treiber zu nutzen.
  • USB Tastatur und Maus werden während der Treiberinstallation deaktiviert. Es wird empfohlen, die Installation mit PS2-Geräten durchzuführen.