News : nVidia bestätigt Starttermin des NV30

, 34 Kommentare

Die Vorstellung des neuen nVidia-Chips rückt immer näher und nachdem man mit einer Promotion-Tour zum NV30 auf der eigenen Webseite schon für ausreichend Aufregung sorgen konnte, hat sich nun Marvin D. Burkett, seines Zeichens Chief Financial Officer von nVidia, zu weiteren Äußerungen hinreißen lassen.

In einem 30-minütigen Interview mit dem Wall Street Transcript Online anlässlich des Abschlusses des letzten Geschäftsquartals, aufgenommen auf der Nvidia Technologie-Konferenz, die in New York vom 29. bis 30. Oktober abgehalten wurde, vielen unter anderem ein paar Worte zum neuen Chip mit dem Codenamen NV30.

Die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen Wochen wahrlich. Ein Gerücht kann anhand des Interviews nun eindeutig bestätigt werden. So sprach Marvin davon, dass der neue Chip Mitte November und in ungefähr 2 Wochen vorgestellt werden wird. Damit scheint der 18. November nun offiziell als Starttermin bestätigt zu sein. Besonders interessant ist hierbei jedoch das Ende des Interviews, wo er den Start des neuen Chips ansatzweise vorweg nimmt.

"From the creators of GeForce 4 and the team of products GPUs comes a new story of passion, perseverance and persistence. This fall nVidia will unveil …."

Die entscheidenden Worte hierzu fallen bei Minute 31:40. Just in dem Momemt, wo der Name des neuen Chips fallen würde, wird jedoch das Tonband gestoppt. Damit ist auch weiterhin Rätselraten angesagt, welchen Namen der NV30 nun tragen wird, GeForce 5 ist es höchstwahrscheinlich nicht.

Bei Minute 8:45 fallen übrigens ein paar Worte zu Doom 3, Half Life 2 und UnrealTournament 2004 die offensichtlich allesamt nächstes Jahr vorgestellt werden sollen.